Montag, 24. September 2012

Wenn im Herbst...

Wenn im Herbst die kecken Schnecken
kriechen unter Blätterdecken,
wolln sie sich vorm Frost verstecken!

Laub wird bunt, geht auf die Reise,
fällt zu Boden, sanft und leise.
Hör, es raschelt - eine Meise!

Eichkätzchen gehn Eicheln horten
an ganz viel verschiednen Orten.
Winter steht bald vor den Pforten!

Letzte Glut in Sonnenstrahlen
will rot-goldne Wälder malen.
Sieh - die Bäume, die fast kahlen!

Wenn im Herbst Kastanien fallen,
braun und glänzend dir gefallen,
ist's die schönste Zeit von allen!




.herbst-gedicht/wald-gedicht/natur-gedicht: die amelie '12
.bild: die amelie '12

Kommentare:

  1. Oh, liebe Amelie, das ist ein ganz wunderbares Herbstgedicht! Schön!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Mi!

      Lang schon hat mich nicht mehr die Muse geküsst - umso mehr freut mich, dass es dir so gut gefällt!!

      LG,
      die amelie

      Löschen
  2. You have a nice blog, and with many beautiful pictures :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much, Gunnar!

      I am glad you stopped by!!! :))

      die amelie

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Berts aktuelle Lieblings-Rollkasten-Bilder-Show: